Essen für die Gemeinderatskandidaten

Essen für die Gemein­de­rats­kan­di­da­ten der FWG am Sams­tag, den 26.10.2019

Als Dank für ihre Bereit­schaft sich als Kan­di­dat bei den Gemein­de­rats­wah­len am 26. Mai 2019 zu Ver­fü­gung zu stel­len, hat­te die Vor­stand­schaft die Kan­di­da­ten zu einem Essen in die Grill­hüt­te ein­ge­la­den. Eben­falls gela­den waren treue Hel­fer, die den Ver­ein schon jah­re­lang unterstützen.

Kurt Lorenz und Anton Schniertshau­er hat­ten im Vor­feld der Wah­len sich erneut bereit erklärt, bei einem guten Abschnei­den der Frei­en Wäh­ler, wie­der für die Kan­di­da­ten zu kochen.

Die­ses Ver­spre­chen lös­ten sie nun am 26.10.2019 ein. Tags zuvor, am Frei­tag 25.10.19 berei­te­ten die bei­den Köche das Menü vor. Als Hel­fer durf­te dabei Man­fred Weber den erfah­re­nen „Küchen­meis­tern“ über die Schul­ter schau­en, Hilfs­ar­bei­ten ver­rich­ten und immer wie­der Geschirr spülen.

Die Grill­hüt­te wur­de bestuhlt und von Lore, Bri­git­te und Chris­tia­ne herbst­lich dekoriert.

Bei der Begrü­ßung blick­te Man­fred Weber noch­mals auf die Kan­di­da­ten­su­che, die Erstel­lung des Wahl­pro­gramms und auf die Gemein­de­rats­wah­len zurück und bedank­te sich bei allen Kan­di­da­ten für ihre Bereit­schaft, ihren Mut und ihr Enga­ge­ment vor, wäh­rend und nach den Gemeinderatswahlen.

Wört­lich sag­te er: “Jeder von euch kann stolz sein, denn jeder hat zum Erfolg der Frei­en Wäh­ler beigetragen“.

Er muß­te auch eini­ge Kan­di­da­ten und Hel­fer ent­schul­di­gen, die urlaubs- oder krank­heits­be­dingt an der Ver­an­stal­tung nicht teil­neh­men konnten.

Dann über­gab er Kurt Lorenz das Wort, der zu den ein­zel­nen Gän­gen des Menüs ein paar Wor­te sag­te, aber auch noch­mals dar­an erin­ner­te, dass die Grill­hüt­te im  Jahr 1978 von den Frei­en Wäh­lern geplant und im Jah­re 1979 auf eige­ne Kos­ten errich­tet und danach der Gemein­de über­ge­ben wurde.

Dann bega­ben sich alle in die Grill­hüt­te, denn das Essen wur­de von den bei­den Köchen und den Hel­fe­rin­nen bereits por­tio­niert und wur­de dann aufgetragen.

Die Pau­se zwi­schen Des­sert und Espresso/Kaffee nutz­te der Vor­sit­zen­de Man­fred Weber um Klaus Bren­ner aus den Rei­hen der Rats­mit­glie­der der Frei­en Wäh­ler zu verabschieden.

Er bedau­er­te, dass Klaus nach fünf Jah­ren im Rat, aus per­sön­li­chen Grün­den nicht mehr kan­di­die­ren woll­te und sich nicht mehr zur Wahl stell­te. Dann ging er auf die fünf Jah­re ein und gab ein paar Bei­spie­le was jeweils ange­fal­len war. Ins­be­son­de­re lob­te er das Enga­ge­ment von Klaus i.S. Ver­kehr und Ver­kehrs­raum­ge­stal­tung, das ihm beson­ders am Her­zen lag.

Da es Klaus immer wie­der nach Ita­li­en zieht, über­reich­te er ihm zum Dank für sei­ne Tätig­keit im Rat ein Paket mit ita­lie­ni­schen Spezialitäten.

Klaus erklär­te, dass ihm die fünf Jah­re im Rat sehr viel Spaß gemacht haben und ermun­ter­te die „Neu­en“ sich aktiv ein zu brin­gen. Er bedank­te sich für das Prä­sent und sicher­te zu, sich auch zukünf­tig bei FWG Akti­vi­tä­ten zu engagieren.

Nach dem guten Essen mit schö­nen Erin­ne­run­gen guten Gesprä­chen und immer wie­der „gewürzt“ mit Wit­zen von Kurt, ging spät ein wun­der­vol­ler Abend zu Ende.

Weitere News

Einladung zur Hauptversammlung am 9. März

Lie­be Mitglieder, zu unse­rer dies­jäh­ri­gen Haupt­ver­samm­lung am Don­ners­tag, 9. März 2023 um 19:00 Uhr möch­ten wir ganz herz­lich ein­la­den. Die Ver­samm­lung fin­det im Ver­kaufs­raum bei Ste­fan Schnei­der...

Mitgliederfest 2022

Nach­dem coro­nabe­dingt das Mit­glie­der­fest in den letz­ten Jah­ren lei­der aus­fal­len muss­te, konn­te es in die­sem Jahr nun end­lich wie­der statt­fin­den. So fan­den sich die Mit­glie­der...

Einladung zum Mitgliederfest am 18.11.2022

Lie­be FWG-Mitglieder, nach­dem in den ver­gan­ge­nen Jah­ren lei­der nur sehr weni­ge Ver­eins­ak­ti­vi­tä­ten statt­fin­den konn­ten und somit auch kei­ne ver­eins­in­ter­nen Fes­te, möch­ten wir in die­sem Jahr...