162017Jun
FWG Sommerfest 2017 – Sonne satt – Spiele spannend – Besucher gut gelaunt

FWG Sommerfest 2017 – Sonne satt – Spiele spannend – Besucher gut gelaunt

So könnte man das Fest der Freien Wähler am12.06.2017 kurz umschreiben. Nach mehreren verregneten Festen in den vergangenen Jahren, schien dieses Jahr den ganzen Tag über die Sonne vom blauen Himmel auf den Festplatz und die vielen Besucher. Um die Mittagszeit war der Andrang auf den Spiesbraten so groß, dass die Thekenmannschaft nicht nur wegen den Temperaturen ins Schwitzen geriet.

fwg_boule_2017_1 fwg_boule_2017_2 fwg_boule_2017_3 fwg_boule_2017_4

Pünktlich um 13.30 Uhr begann das Bouleturnier der örtlichen Vereine. 16 Mannschaften kämpften, unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Jacky Vautier, im K.O. System um die Punkte.

fwg_boule_2017_5 fwg_boule_2017_6

Aus den Halbfinalspielen Kolpingfamilie gegen die“ Sallis“ und Tennisclub gegen den  ICC  gingen die Sallis und der Tennisclub als Sieger hervor. In einem spannenden Endspiel unterlagen die Tennisspieler den Sallis mit 6:13. Um 18.30 konnte der 1. Vorsitzende Manfred Weber und der 2. Vorsitzende Stefan Schneider den Siegerpokal den „Sallis“ überreichen.

fwg_boule_2017_8

Dritter wurden, dank der besseren Punktezahl, die Karnevalisten vor der Kolpingfamilie. Alle Spieler hatten wieder sehr viel Spaß und die Unterlegenen kündigten bereits Revanche für das nächste Jahr an.

Nachfolgend das Gesamtergebnis:

1. die „Sallis“

2. Tennisclub

3. ICC

4. Kolpingfamilie

5. Schützenverein

6. Dart Club Giftzwerge

7. Dart Club Ocean 10

8. Anglerkameradschaft

9. Obst- und Gartenbauverein

10. „Drotwaknutscher“

11. punktgleich:

    Frauentreff

    Kleintierzuchtverein

    Männergesangverein

14. Chorissima

15. „Schlemmer Bouler“

16. Musikverein

Die Damen der Kuchentheke haben ebenfalls ganze Arbeit geleistet und am Ende waren alle Kuchen an den Mann gebraucht.

fwg_boule_2017_9 fwg_boule_2017_10

Für die Freien Wähler bedankte sich Manfred Weber bei allen teilnehmenden Mannschaften sowie bei den Besuchern und verabschiedete die Teilnehmer bis zum nächsten FWG Fest im Jahr 2018.

Die Freien Wähler bedanken sich bei den verständigen Nachbarn, der Fa. Elektro-Weber,  allen Helfern, besonders den Spiesbratenspezialisten, Erich, Wilfried und Jürgen, allen Kuchenspenderinnen und unseren „Ersthelfern“ Ina und Kai , aber auch Kurt und Brigitte bei denen wir das Fleisch einlegen konnten sowie Stefan und Karin für die Lagerung im Kühlhaus sowie den Transport des schweren Gerätes.

Erstmals in der Geschichte der FWG Feste hat es eine Doppelveranstaltung gegeben, denn der Männergesangverein nutzte das Festgelände Tags zuvor für eine Konzertveranstaltung, bei der „Lumpenlieder“ zum Besten gegeben wurden. Für diese gelungene Abendveranstaltung gilt es dem Männergesangverein ein Lob und auch Dank aus zu sprechen. Das war eine tolle Veranstaltung.